Eine zweite Kreditkarte beantragen – wann sinnvoll?

mehr als zwei Kreditkarten
© Kenishirotie / Fotolia

Viele Personen, die eine Visa- oder eine Mastercard besitzen, fragen sich, ob es sinnvoll ist, eine zweite Kreditkarte zu beantragen. Diese Frage kann nicht immer eindeutig mit Ja oder mit Nein beantwortet werden. Dennoch kann sich die Anschaffung einer zweiten Kreditkarte in vielen Fällen durchaus lohnen.

Im folgenden zeigen wir Ihnen einige Fallbeispiele, bei denen es durchaus sinnvoll ist eine zweite Kreditkarte zu beantragen:

Beispiel: Reisen

Viele Kreditkartenunternehmen berechnen hohe Gebühren für den Einsatz im Ausland. Dies gilt für die Teilnahme am bargeldlosen Zahlungsverkehr und erst recht für Bargeldabhebungen an Geldautomaten. Aus diesem Grunde kann es sich lohnen, die Konditionen für den Einsatz der eigenen Kreditkarte mit den Konditionen anderer Angebote zu vergleichen. Oftmals kommt man zu der Erkenntnis, das der Auslandseinsatz anderer Kreditkarten deutlich preiswerter ist als der Einsatz der eigenen Karte.

Hier lohnt sich der Antrag auf eine zweite Kreditkarte. In diesem Zusammenhang wäre es dann entsprechen sinnvoll, eine Kreditkarte zu wählen, die sich nicht nur durch niedrige Gebühren im Ausland auszeichnet, sondern bei der auch eine Reiseversicherung inklusive ist.

Bespiel: Bonusprogramme

Gar nicht so selten kommt es vor, das bestimmte Kreditkartenanbieter ein Bonusprogramm für Personen anbieten, die regelmäßig in einem bestimmten Shop einkaufen oder die regelmäßig bestimmte Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Bietet die eigene Kreditkarte solch ein Bonusprogramm nicht an, kann es sehr sinnvoll sein, eine zweite Kreditkarte zu beantragen, bei der dies der Fall ist.

Interessenten sollten sich in jedem Falle gut informieren und erst dann ihre Entscheidung treffen. Durch die Teilnahme an einem Bonusprogramm lässt sich oftmals erheblich Geld einsparen. Alternativ dazu werden auch bestimmte Vergünstigungen oder Preise für Personen angeboten, die im Rahmen eines Bonusprogrammes besonders viele Punkte sammeln konnten.

Beispiel: günstigere Gebühren

Die Gebühren für die Nutzung einer Kreditkarte sind unterschiedlich hoch. Oftmals wird eine kostenlose Kartennutzung angeboten oder es werden nur geringe Gebühren erhoben. Außerdem kommt es gar nicht so selten vor, dass die Kreditkarte nur im ersten oder im zweiten Jahr der Nutzung kostenlos ist und erst dann Gebühren fällig werden.

Ist die aktuelle Kreditkarte zu teuer, kann es sich immer lohnen, über eine kostengünstige Alternative nachzudenken oder zumindest eine zweite Kreditkarte zu beantragen, bei der die Gebühren deutlich niedriger sind. Diese zweite Kreditkarte kann dann häufiger zum Einsatz kommen, um Geld zu sparen.

Bespiel: bessere Akzeptanz

Sowohl die Visa als auch die Mastercard werden zwar sehr häufig, aber nicht überall akzeptiert. Wer mehr Einsatzmöglichkeiten verbesseren möchte, kann eine zweite Kreditkarte bei einem anderen Anbieter beantragen. So können Sie sich zum Beispiel eine Visa-Card zusätzlich zu einer Mastercard oder eine Mastercard zusätzlich zu einer VISA-Card zulegen.

Wie sieht es mit persönlichen Bonität aus?

Paar beantragt Kreditkarte
© WavebreakmediaMicro / Fotolia

Wer einen Antrag auf eine zweite Kreditkarte stellt, muss nicht damit rechnen, dass dadurch die persönliche Bonität negativ beeinflusst wird. Eine Verschlechterung der Bonität ist nur dann zu befürchten, wenn die Zahlungsverpflichtungen, die im Zusammenhang mit der Nutzung einer Kreditkarte entstehen nicht oder nicht vollständig erfüllt werden.

Welche Kosten sind bei einer zweiten Kreditkarte zu beachten?

Viele Kreditkarten sind kostenlos und können über das Internet beantragt werden. Es gibt aber große Unterschiede bezüglich der Gebühren, falls die Karte im Ausland, für Bargeldabhebungen oder für andere Dienste genutzt wird. Hier gilt es, im Vorfeld gründlich zu vergleichen, damit es später nicht zu unangenehmen Überraschungen kommt.

Wer Kosten und Gebühren sparen möchte, muss nicht seine erste Kreditkarte abmelden und eine andere beantragen, sondern kann die neue Karte parallel zum Besitz der ersten beantragen. Die zweite Kreditkarte kann dann häufiger als die erste eingesetzt werden, falls sie preisgünstiger ist.

Außerdem unterschieden sich die Gebühren für die einzelnen Dienstleistungen. So können zum Beispiel bei der zweiten Kreditkarte geringe Gebühren für Bargeldabhebungen im Ausland entstehen und bei der ersten Kreditkarte geringere Gebühren bei der Nutzung anderer Dienstleistungen. Hier ist es dann sinnvoll, von Fall zu Fall zu schauen, welche Kreditkarte jeweils günstiger ist und diese dann entsprechend zu nutzen.