Virtuelle Kreditkarte kostenlos erstellen? Wo und Wie?

Internet
© Nmedia / Fotolia

Schnell und unkompliziert im Internet bezahlen? Wir geben Ihnen wichtige Informationen zum Thema virtuelle Kreditkarte kostenlos erstellen und zeigen Ihnen wo und wie es geht.

Die virtuelle Kreditkarte wurde entwickelt, um das Online-Shopping zu vereinfachen und noch attraktiver zu machen. Das Antragsverfahren ist kostenlos und schnell abgewickelt, denn eine Bonitätsprüfung entfällt hier.

Der Umsatz an Waren und Dienstleistungen über das Internet ist in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Aber für viele Einkäufe im Internet benötigt man eine Kreditkarte. Während jedoch beim realen Einkauf im Geschäft die Plasikkarte tatsächlich vorgelegt werden muss, ist das im Internet nicht möglich, aber auch nicht notwendig. Der Kunde benötigt nur eine Kreditkartennummer. Es war dann auch nur eine Frage der Zeit, wann die erste reine virtuelle Kreditkartenangebote bereitgestellt werden würde. Sie dient als bargeldloses Zahlungsmittel im Netz. Bei der Antragstellung werden folgende Daten gespeichert:

  • Name des Karteninhabers
  • 14 – 16-stellige Kreditkartennummer
  • Verfallsdatum
  • Ausstellungsdatum
  • die Prüfziffer CVC1 oder CVV1

Inklusive Onlinekonto

Möchte man eine virtuellen Kreditkarte kostenlos erstellen, bekommt man zusätzlich ein Guthabenkonto, das  über das Internet verwaltet werden kann. Es kann per Überweisung aufgeladen werden. Es handel sich dabei als um das bekannte Prepaid-Modell. Im Rahmen des bestehenden Guthabens auf dem Onlinekonto kann mit der Karte bezahlt werden.

Vorteilhaft ist, dass man eine solche „Karte“ nicht verlieren kann. Ebenso ist Diebstahl im klassischen Sinn nicht möglich.

Einige Anbieter senden zusätzlich auch die reale Plastikkarte zu. Sie hat keinen Magnetstreifen. Eine Nutzung am Geldautomaten ist daher nicht vorgesehen. Teilweise kann man aber gegen eine geringe Gebühr auch eine Karte mit Magnetstreifen erhalten, die dann auch am Geldautomaten eingesetzt werden kann.

Wenn man eine virtuelle Kreditkarte erstellen lassen möchte,  entstehen in der Regel Kosten beim Einzahlen auf das Guthabenkonto, für Lastschriftverfahren und für die mit der Karte getätigten Transaktionen. Die Kontoführung ist kostenlos, da das Guthabenkonto nur virtuell existiert. Ein vorhandenes Guthaben auf dem Onlinekonto wird nicht verzinst.