Miles & More Kreditkarte: richtig Meilen sammeln

Reise um die Welt
© carballo / Fotolia

Die „Miles & More“ Kreditkarte ist ein beliebtes Finanzinstrument für Reisende, die beim Einkaufen und Reisen Flugmeilen sammeln möchten. Dieses Prämienprogramm verwandelt alltägliche Ausgaben in Punkte, die für Flüge, Upgrades und andere Vorteile eingetauscht werden können. Aber wie genau funktioniert dieses System und welche Vorteile bietet es?

Das Prinzip des Meilensammelns

Die Grundidee hinter der „Miles & More“ Kreditkarte ist einfach: Für jeden Euro, den Sie ausgeben, erhalten Sie eine bestimmte Anzahl an Meilen gutgeschrieben. Diese Meilen können dann für verschiedene Prämien verwendet werden, wobei der Fokus natürlich auf Reiseprämien liegt.

Wie man mit der Kreditkarte Meilen sammelt:

  • Alltägliche Einkäufe: Egal, ob im Supermarkt, beim Tanken oder beim Online-Shopping, jede Transaktion bringt Meilen ein.
  • Reisebuchungen: Flüge, Hotelbuchungen und Mietwagenreservierungen über Partnerunternehmen generieren oft zusätzliche Meilen.
  • Spezielle Aktionen und Angebote: Häufig gibt es Promotion-Aktionen, bei denen Sie für einen begrenzten Zeitraum zusätzliche Meilen sammeln können.

Vorteile der „Miles & More“ Kreditkarte

Die gesammelten Meilen zu nutzen, bietet diverse Vorteile. Von kostenlosen Flügen über Upgrades bis hin zu Einkäufen im „Miles & More“ Prämienshop reichen die Möglichkeiten.

💳 Kreditkarten im Vergleich

DKB Visa Card
  • Kostenlos Bargeld abheben
  • Keine Auslandsgebühren
  • Apple Pay & Google Pay
  • Online-Beantragung in 5 Min.
Unser Wertung:
0 €
Grundgebühr
TF Bank Mastercard Gold
  • Kostenlose Kreditkarte
  • Gebührenfrei bezahlen: weltweit
  • Reise- & Auslandsversicherung
  • Online-Antrag in 2 Min.
Unser Wertung:
0 €
Grundgebühr
gebührenfrei.de Mastercard Gold
  • Keine Jahresgebühren
  • 7 Wochen Zahlungsziel
  • Kontakloses Bezahlen
  • Schneller Online-Antrag
Unser Wertung:
0 €
Grundgebühr
Consors Finanz Mastercard
  • Einfach Mobile-Banking App
  • 90 Tage Zinsfreie Zahlung
  • Verfügungsrahmen bis 5.000 €
  • Flexible Raten und Laufzeiten
Unser Wertung:
0 €
Grundgebühr
Barclays Visa Card Add New
  • Kostenlos bei Mindest-Umsatz
  • Kostenlos Bargeld abheben
  • Bis zu 2 Monate Zahlungsziel
  • Testsieger bei Focus Money
Unser Wertung:
0 €
Grundgebühr
  • Kostenlose Flüge und Upgrades: Die offensichtlichste Verwendung der Meilen ist der Tausch gegen Flugtickets oder Upgrades in eine höhere Beförderungsklasse.
  • Hotelübernachtungen: Neben Flügen können Meilen auch für Hotelbuchungen weltweit eingesetzt werden.
  • Autovermietungen: Ebenfalls möglich ist die Anmietung von Autos bei verschiedenen Partnern.
  • Produkte und Geschenke: Der „Miles & More“ Prämienshop bietet eine Vielzahl an Produkten – von Technik über Weine bis hin zu Erlebnissen.

Wie man das Meiste aus den gesammelten Meilen herausholt

Um den größten Nutzen aus den gesammelten Meilen zu ziehen, gibt es einige Tipps und Tricks, die man beachten sollte.

  • Planung ist alles: Für das Einlösen von Prämienflügen und Upgrades ist oft eine frühzeitige Planung erforderlich, da die Verfügbarkeit begrenzt sein kann.
  • Aktionen nutzen: Spezielle Promotions und Angebote können das Sammeln von Meilen beschleunigen.
  • Meilenklug einsetzen: Manche Prämien bieten ein besseres Verhältnis von Meilen zu Wert als andere. Es lohnt sich, die Optionen zu vergleichen.
Günstige Flüge mit Flugmeilen
Quelle: © rh2010 / Fotolia

Nachteile und Kritik

Trotz der attraktiven Vorteile gibt es auch Kritikpunkte und Nachteile bei der Nutzung von Meilenkreditkarten.

  • Gebühren: Viele „Miles & More“ Kreditkarten kommen mit jährlichen Gebühren, die den Nutzen schmälern können, besonders wenn man nicht genug Meilen sammelt, um dies auszugleichen.
  • Verfall von Meilen: In manchen Fällen können gesammelte Meilen verfallen, wenn sie nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums eingelöst werden.
  • Begrenzte Verfügbarkeit: Die Verfügbarkeit von Prämienflügen und Upgrades ist oft limitiert, was zu Frustration führen kann.

Strategien für maximale Meilen

Die effektivste Nutzung der „Miles & More“ Kreditkarte erfordert eine durchdachte Strategie. Dazu gehört das gezielte Ausnutzen von Bonusmeilen-Aktionen und das Sammeln von Meilen über das breite Netzwerk von Partnerunternehmen. Zudem kann es sinnvoll sein, Meilen für hochwertige Flugprämien zu sparen, um den maximalen Wert zu erzielen.

Meilen optimal einsetzen

Beim Einlösen von Meilen ist Flexibilität oft der Schlüssel zum Erfolg. Indem man bereit ist, Reisedaten anzupassen oder alternative Ziele in Betracht zieht, kann man leichter Verfügbarkeiten für Prämienflüge finden. Es lohnt sich auch, regelmäßig die Angebote im „Miles & More“ Prämienshop zu prüfen, da hier oft interessante Produkte und Erlebnisse zu finden sind, die einen guten Gegenwert für die eingesetzten Meilen bieten.

zufrieden reisen mit Flugmeilen
Quelle: © rh2010 / Fotolia

Ein Blick in die Zukunft

Die Welt der Reiseprämienprogramme, einschließlich „Miles & More“, entwickelt sich ständig weiter. Innovationen im Bereich der digitalen Technologien und neue Partnerschaften erweitern die Möglichkeiten, wie Reisende Meilen sammeln und einlösen können. In Zukunft könnten wir noch flexiblere und wertvollere Wege sehen, um aus alltäglichen Ausgaben und Reiseerfahrungen das Beste herauszuholen.

Zusammenfassung

Die „Miles & More“ Kreditkarte ist mehr als nur ein Zahlungsmittel; sie ist ein Tor zu einer Welt voller Prämien und Reisemöglichkeiten. Durch das Sammeln von Meilen auf alltägliche Ausgaben, das Ausnutzen von Sonderaktionen und das strategische Einlösen von Meilen können Nutzer erheblichen Mehrwert aus ihren Ausgaben ziehen. Während es einige Nachteile und Einschränkungen zu beachten gibt, bietet das Programm insgesamt eine attraktive Option für diejenigen, die gerne reisen und ihre Ausgaben in Reiseerlebnisse umwandeln möchten. Mit der richtigen Strategie und einem bewussten Umgang mit den Meilen und den Kartenkonditionen können die Vorteile der „Miles & More“ Kreditkarte optimal genutzt werden, um die Welt ein Stück weit zugänglicher und die Reisen ein wenig lohnender zu machen.