Die goldene Kreditkarte von American Express: Die wichtigsten Fakten

© Peter Atkins / Fotolia

American Express bietet mit der goldenen Kreditkarte ein Premium-Angebot an, das nicht jeder Verbraucher bekommen kann. Jedoch verfügt sie auch über besondere Leistungen und ist in erster Linie für Vielreisende interessant.

Erste Voraussetzung für den Erhalt der Karte: man muss mindestens 18 Jahre alt sein. Zudem muss man über ein deutsches Bankkonto verfügen und als Selbständiger muss das eigene Unternehmen seit mehr als zwölf Monaten bestehen.
Darüber hinaus dürfen auch keine negativen Schufa-Merkmale vorhanden sein. Ab dem ersten Jahr kostet die goldene Kreditkarte von American Express eine Jahresgebühr von 140 Euro. Für die Zusatzkarte zahlt man eine Jahresgebühr von 40 Euro. Für die Umrechnung bei Verfügungen in Fremdwährungen wird ein Auslandseinsatzentgelt von 2% berechnet.

Bei allen Bargeldverfügungen werden mindestens fünf Euro an Gebühren fällig. Weltweit gibt es rund 13 Millionen Akzeptanzstellen für die American Express Kreditkarten. Im Falle eines Verlustes erhält der Karteninhaber weltweit innerhalb von maximal 24 Stunden kostenlos eine Ersatzkarte zur Verfügung gestellt.

Die Zusatzleistungen im Überblick:

  • Versicherungspaket, u.a. mit Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskostenversicherung und Reiseunfallversicherung
  • 24-Stunden Notfall- und Kartenersatzservice
  • Membership Rewards als Bonussystem – Bei Zahlung mit der Kreditkarte Punkte sammeln und in Prämien eintauschen
  • spezieller Online-Reise-Service
  • Sonderkonditionen bei Hotels, Flügen und Kreuzfahrten

Im Vergleich zur Standardkarte zeichnet sich die Gold Card eben durch diese zuvor erwähnten Zusatzleistungen aus. Zudem ist der mögliche Kreditrahmen höher als bei der Standardkarte.

Vorteile:

  • umfangreiches Versicherungspaket
  • zahlreiche Serviceleistungen
  • Flugmeilen als Prämien nutzen durch Membership Rewards

Nachteile:

  • mit 140 Euro recht hohe Jahresgebühr
  • keine Guthabenverzinsung auf dem Kreditkartenkonto

Nur für Vielreisende wirklich interessant

Dieses spezielle Angebot ist definitiv fast nur für Vielreisende geeignet. Nahezu alle Zusatzleistungen sind auf Karteninhaber zugeschnitten, die häufiger im Ausland sind. Das beginnt bei den zahlreichen Versicherungen, geht über den weltweiten Kartenersatzservice und endet bei den Flugmeilen als Prämie. Aufgrund der hohen Jahresgebühr ist die goldene Kreditkarte von American Express hingegen für Verbraucher völlig ungeeignet, die lediglich mit der Karte zahlen oder Geld abheben möchten.