Girokonten für Studenten mit Kreditkarte: 3 Top Angebote

Studentin mit Kreditkarte
© Oleksii / Adobe Stock

Viele Studenten sind reiselustig und shoppen begeistert online. In beiden Fällen ist eine Kreditkarte ein praktisches Hilfsmittel. Dennoch schrecken die Gebühren für Kreditkarten häufig ab. Die drei folgenden Top-Girokonto-Angebote helfen – denn die Kreditkarte ist kostenlos dabei.

1. Girokonto der ING DiBa für Studenten

Ganz unbescheiden bezeichnet die ING DiBa dieses Angebot gleich als „das beste Online Girokonto.“ Auch objektiv betrachtet bietet das Angebot einige Punkte, die Studenten ansprechen dürften. Dies gilt nicht nur für die kostenlose Visa-Karte, die mit an Bord ist:

  • Kostenlose Debit-Karte
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kostenlos im In- sowie Ausland in Euro Geld abheben
  • Kostenloses Bezahlen im In- sowie im Ausland
  • Kontaktloses Bezahlen bis zu einem Betrag von 50 Euro kostenlos
  • 500 Euro Dispo werden problemlos eingeräumt

Bei der Nutzung der Geldautomaten sind allerdings zwei Punkte zu berücksichtigen, die viele angehende Akademiker stören dürften. Erstens müssen wenigstens 50 Euro abgehoben werden. Dies ist für Studierende relativ viel. Zudem kann es zweitens sein, dass die jeweiligen Automatenbetreiber ebenfalls Gebühren erheben.

2. DKB-Cash für Studenten

Die DKB hat ihr Girokonto-Angebot sehr auf die Bedürfnisse von Studierenden zugeschnitten. Die wesentlichen Features entsprechen zwar denen des eigentlichen Girokontos. Beispielsweise ist die Kontoführung genau wie die Visa-Card kostenlos.

DKB: Testsieger Girokonto + Kreditkarte



DKB Girokonto Vorteile:
✅ Keine Kontoführungs­gebühren
✅ Kostenlose Visa Debitkarte
✅ Kostenlos Geld abheben & bezahlen
✅ Kostenloser Kontowechselservice

zum Antrag bei der DKB

Besondere Leistungen für Studenten sind:

  • Internationaler Studentenausweis (ISIC), der in zahlreichen Onlineshops Vergünstigungen garantiert. Beispielsweise bei Microsoft, Flixbus oder Flacconi
  • Alle Bankgeschäfte lassen sich mit der Banking-App der DKB auch von unterwegs erledigen
  • Apple Pay und Google Pay als Zahlungsmöglichkeiten
  • Über den Service Banking+ von Vorteilen wie einer Online-Handyaufladung profitieren
  • Geld nicht nur am Automaten, sondern auch in Märkten wie Rewe oder dm kostenlos abheben
  • Mit 6,9 Prozent ein günstiger Dispozins

Versteckte Kosten oder Bedingungen wie bei der ING DiBa und den 50 Euro, die mindestens abgehoben werden müssen, gibt es bei der DKB nicht. Im Ausland und insbesondere im Nicht-Euro-Raum können allerdings Gebühren auf Abhebungen oder Zahlungen mit der Visa-Card oder der ebenfalls eigentlich kostenlosen Debit-Karte fällig werden.

3. Kostenloses Studentenkonto der 1822direkt

Das Angebot der 1822direkt für Studenten ist dem der beiden anderen Banken ausgesprochen ähnlich. Es kann kostenlos geführt werden. Mit an Bord sind eine kostenlose Visa-Card sowie eine Debit-Karte, die ebenfalls gratis ist. Mit 7,43 Prozent ist der Dispozins auch bei dieser Bank verhältnismäßig günstig.

Die 1822direkt kann allerdings auch mit einigen Stärken punkten, die es bei den beiden anderen Banken nicht gibt:

  • Alle Geldautomaten von sämtlichen Sparkassen können kostenlos genutzt werden
  • 75 Euro Gutschrift winken für Studierende, die Ihr Girokonto zeitnah abschließen und als hauptsächliche Bankverbindung nutzen
  • 100 Euro Gutschrift gibt es für Studierende, die erfolgreich einen Freund werben

Ein paar Dinge sind allerdings weniger gut: Das Studentenkonto kann nur bis zu einem Alter von 26 Jahren geführt werden. Das Haupt-Girokonto der 1822direkt, das dann genutzt werden muss, ist zwar auch kostenlos. Die Kreditkarte allerdings nicht – zumindest nicht generell. Sie ist garantiert nur im ersten Jahr kostenlos. Anschließend muss ein jährlicher Umsatz von 4000 Euro erreicht werden, andernfalls wird sie kostenpflichtig.

Fazit

Studenten auf dem Campus
© Vasyl / Adobe Stock

Nicht jedes der Griokonten ist gleich gut für alle Studenten geeignet. Stattdessen entscheiden die individuellen Vorlieben.

Wer beispielsweise besonders komfortabel kostenlos Geld abheben möchte, ist bei der 1822direkt an der passenden Adresse. Die DKB ist der richtige Anlaufpunkt für Onlineshopper, die auf Rabatte abzielen. Die ING DiBa ist eine kluge Entscheidung für Studenten, die regelmäßig die Reiselust packt. Wem die Nebenkonditionen nicht behagen, kann sich übrigens auch weiter umsehen.

Es gibt noch ein paar weitere Girokonto-Angebote, durch die Studenten kostenlos eine Kreditkarte erhalten können. Beispiele sind Comdirect sowie die Commerzbank. Vergleiche können sich lohnen. Die drei Angebote wurden von uns ausgewählt, weil sie unterschiedliche Schwerpunkte setzen und so alle Themen abdecken, die Studierenden wichtig sind.