Mit der Caritas Kreditkarte gleichzeitig spenden

spenden
© Stefan Redel / Fotolia

Die Caritas Kreditkarte bietet Ihnen die Möglichkeit gleichzeitig zu spenden – Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Karte bekommen können, wie genau das Prinzip des Spendens mit ihr funktioniert, welche Einrichtungen Sie unterstützen können und was Sie sonst noch wissen sollten.

Auch die Caritas (offizielle Website) gibt in Zusammenarbeit mit der LIGA Bank eG und der Pax-Bank eG inzwischen eine Kreditkarte aus. Es handelt sich dabei um eine MasterCard, die alle üblichen Zahlungsfunktionen aufweist und sich zudem noch dadurch auszeichnen kann, dass der Karteninhaber mit der Nutzung der Caritas-Card etwas Gutes tun kann. Diese Karte kostet im Jahr eine Gebühr von 18 Euro, wobei diese für den Karteninhaber im ersten Jahr kostenlos ist.

Allerdings kann nicht jeder Verbraucher die Caritas-Card bekommen, sondern nur haupt- bzw. ehrenamtliche Mitarbeiter des Wohlfahrtverbandes und dessen angeschlossenen Vereinen und Verbänden sowie Kirchenmitarbeiter können die Kreditkarte beantragen. Für die jeweiligen Angehörigen kann zudem eine Zusatzkarte beantragt werden, die 16 Euro im Jahr kostet. Zu den Basisleistungen zählt zum Beispiel die Möglichkeit, an weltweit über 22 Millionen Akzeptanzstellen zu zahlen, wovon sich rund 400.000 Stellen in Deutschland befinden.

Die besonderen Leistungen im Überblick

Die Besonderheit besteht bei der Caritas Kreditkarte darin, dass der Karteninhaber mit Nutzung dieser besonderen Karte gleichzeitig eine Spende „veranlasst“. Und zwar fließen diese Spenden in ausgewählte Kinderhilfsprojekte des Wohlfahrtsverbandes.

Konkret ist es so, dass die Überschüsse, die der Verband und Emittent mit der Kreditkarte erwirtschaftet, zu einem großen Teil an angeschlossene Verbände zur Unterstützung sozialer Aufgaben verteilt werden. Mit diesen Geldern werden dann zahlreiche Kinderhilfsprojekte unterstützt. Dazu zählen zum Beispiel das Projekt des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg (Kindererholung) oder auch das Projekt des Caritasverband für das Bistum Aachen e. V. (caritas-ac.de), der sich für das Kinderferiendorf in Jablunitsa einsetzt.

Insgesamt betrachtet ist die Caritas Card also einerseits eine vollwertige Kreditkarte, mit der der Nutzer gleichzeitig spenden kann und so  zugleich zahlreiche sinnvolle Hilfsprojekte unterstützen kann.