Welche Kreditkarte für Singapur Reise?

Singapuar Flagge
© niyazz / Fotolia

Der Staat Singapur zählt zu den wohlhabendsten und saubersten Ländern der Erde. Daher herrscht im Vergleich zu anderen asiatischen Regionen in Singapur ein gehobenes Preisniveau. Zahlreiche namhafte Hotelketten sind dort vertreten und die Shopping-Malls mit denen in New York vergleichbar.

Tipps & Infos zur Kreditkarte für Singapur
Währung:Singapur Dollar
Anbieter:Visa, Mastercard
Kartenakzeptanz:Stadt: hoch | Land: mittel
Banken:Singapore Island Bank, Bank of Singapore und zahlreiche internationale Banken
Gebühren:Gebühren für den Auslandseinsatz der Karte und bei Bargeldabhebungen
Leistungen:weltweit gültige Auslandskrankenversicherung | günstige Gebühren für Auslandsnutzung

Nutzung und Akzeptanz von Kreditkarten in Singapur

Es gibt viele Gründe, warum es wichtig ist, sich vor der Reise über die Zahlungsmodalitäten, die den Urlauber vor Ort erwarten, zu informieren. Der folgende Artikel erläutert die wichtigsten Fakten zum Thema Kreditkarte in Singapur.

Währung: Der Singapur Dollar

Im Stadtstaat Singapur ist die offizielle Währung der Singapur Dollar, wobei ein Euro circa 1,7 Singapur Dollar entspricht. Neben der offiziellen Landeswährung werden als Zahlungsmittel häufig auch amerikanische sowie australische Dollar, Britische Pfund und japanische Yen akzeptiert.

Geld bei Banken und Wechselstuben umtauschen ist teuer

In Singapur kann überall Geld umgetauscht werden. In der ganzen Stadt befinden sich in nahezu jedem Einkaufszentrum Banken und Wechselstuben. Bei den Banken kann eine Wechselgebühr von etwa 2 bis 3 Singapur Dollar entstehen, wobei Wechselstuben meist günstiger sind. Laut Erfahrungen bieten die autorisierten Wechselstuben die günstigsten Umrechnungskurse in der Stadt an. In Singapur nennen sich diese Licensed Money Change.

In Singapur Geld per Kreditkarte abheben

Singarpur Skyline
© Luciano Mortula-LGM / Fotolia

Das Netz an Geldautomaten ist in Singapur sehr flächendeckend. Die Automaten finden sich zum Beispiel in größeren Einkaufspassagen. An den Automaten kann mit den gängigen Kreditkarten wie VISA, MasterCard, Diners Club und American Express sowie mit Maestro EC-Karten in der Landeswährung Geld abgehoben werden. Die geeigneten Geldautomaten sind an den Logos der Kartenbetreiber erkennbar. Der Sicherheits-PIN wird für alle Abhebungen benötigt. Das Geld abheben ist in Singapur einfach.

Die Geldautomaten werden von verschiedenen Banken bereitgestellt, beispielsweise der Citybank, Oversea-Chinese Bank oder der DBS Singapur. Es ist empfehlenswert, sich vor der Reise eine kostenlose Kreditkarte zu beschaffen, mit der weltweit kostenlos Geld abgehoben werden kann, um zusätzliche Gebühren zu vermeiden. Ein kostenloses Geld abheben ist in Singapur unter anderem mit folgenden Kreditkarten möglich: Der DKB Visa, DAB Bank Visa, Comdirect Visa, Cortal Consors Visa und norisbank MasterCard.

Weitere Akzeptanz der Kreditkarten in Singapur

Empfehlenswert sind die Visa- oder Mastercard Kreditkarten, denn die Akzeptanz dieser Anbieter ist in Singapur am höchsten. Dies gilt für das Abheben von Bargeld ebenso wie für die bargeldlose Zahlung mit einer Kreditkarte. Diese ist in den Hotels, Shoppingzentren und Restaurants häufig möglich, jedoch meist nicht gebührenfrei. Daher sollten das Auslandseinsatzentgelt oder sonstige Gebühren, welche die Akzeptanzstellen erheben, beachtet werden. Um Kosten zu sparen, ist in Singapur die Barzahlung empfehlenswert. Ein Gespräch mit der eigenen Bank, um sich hinsichtlich der eventuell anfallenden Gebühren beraten zu lassen, kann grundsätzlich nicht schaden.

Banken in Singapur

Das Bankensystem ist gut ausgebaut. Es gibt viele große nationale und internationale Banken, unter denen auch deutsche Banken in Singapur vertretungsweise ansässig sind, beispielsweise die Dresdner Bank, Commerzbank, Deutsche Bank, Landesbank Baden-Württemberg und die Bayerische Hypo- und Vereinsbank.

Die bedeutenden inländischen Banken sind die Singapore Island Bank und die Bank of Singapore. Zu den internationalen großen Banken zählen die ABN AMRO, Citybank, American Express, Credit Suisse, Standard Chartered Bank und BNP Paribas. Die Banken haben in Singapur gewöhnlich von Montag bis Freitag von 9.30 bis 15 Uhr und Samstag von 9.30 bis 13 Uhr geöffnet.

Weitere Ratgeber für beliebte asiatische Länder zum Thema:

Unsere Kreditkartenratgeber für die wichtigsten Reiseländer:
USA (Amerika)KanadaMexikoCosta Rica
BrasilienKubaArgentinienKolumbien
ChileBolivienNorwegenIsland
AustralienNeuseelandSchwedenEngland
TürkeiJapanVietnamIndien
MalaysiaIndonesien & BaliSüdafrikaÄgypten
RusslandPeruThailandFrankreich
ItalienVereinigte Arabische EmirateSpanienGriechenland
EcuadorVenezuelaDominikanische RepublikIrland
ÖsterreichSingapurSchweizFinnland
Sri LankaChinaPhilippinenSüdkorea
SchottlandMaltaTschechienKroatien
DänemarkUngarnTaiwanTansania
BelgienGrönlandPortugalZypern
Monaco