Welche Kreditkarte für Mexiko (Amerika) Reise?

Mexiko Flagge
© mozZz / Fotolia

Unter deutschen Touristen wird Mexiko als Urlaubsland immer beliebter. Während Ihres Aufenthaltes in diesem nordamerikanischen Land wird es nicht nur wichtig sein, welche Kreditkarten und sonstige Zahlungsmittel Sie benutzen können. Sie sollten auch die unterschiedlichen Konditionen der Karten beachten.

Welche Kreditkarten werden in Mexiko anerkannt?

Grundsätzlich werden die in Deutschland und weltweit angebotenen Kreditkarten (Visa, Mastercard und American Express) auch in Mexiko akzeptiert. Es gibt allerdings Ausnahmen. In den großen Ballungsgebieten werden Sie problemlos mit Ihrer Karte Geld abheben und bezahlen können. Anders sieht es in ländlichen Gefilden aus. Hier können Sie auf Gegenden stoßen, wo Sie nur mit Bargeld weiterkommen. Sie sollten daher in der Stadt mit Ihrer Kreditkarte, die eine weltweit kostenlose Nutzung von Geldautomaten ermöglicht, das Geld vor dem Ausflug in die ländlichen Regionen abheben. Nehmen Sie sicherheitshalber nicht zu viel mit, damit Sie im Falle eines Verlustes keinen allzu großen Schaden davontragen. Es empfiehlt sich auch, das Bargeld an mindestens zwei Stellen aufzubewahren, um noch genug für eine Rückfahrt zum Hotel zu haben, wenn z.B. das Portemonnaie verloren gegangen ist.

Für USA-Urlauber, die einen Tagesausflug nach Tijuana unternehmen wollen, ist noch eins wichtig: Sie benötigen in einem solchen Fall kein mexikanisches Geld. In der Stadt an der US-amerikanischen Grenze wird der Dollar als Zahlungsmittel voll akzeptiert. In einigen Landesteilen werden auch der kanadische Dollar und sogar der Euro anerkannt.

Wie bekommen Sie in Mexiko Geld?

Mexiko City Kathedrale
© javarman / Fotolia

Sie können in Mexiko auf mehrere Arten an Geld kommen. Die klassische Variante ist der Tausch in Banken, Wechselstuben oder im Hotel. Letzteres ist nicht zu empfehlen, da die Hotels höhere Gebühren verlangen. Sie sollten die Öffnungszeiten der Banken beachten, da diese in Mexiko nur am Vormittag öffnen. Bei den Wechselstuben ist es ratsam, wenn Sie die Kurse miteinander vergleichen. Da kann sich ein kleiner Fußmarsch schnell lohnen. Ihre Reisechecks können Sie zuhause lassen, da sie in Mexiko nicht akzeptiert werden. Wenn Sie sich Geld nach Mexiko überweisen lassen, müssen Sie in jedem Fall mit Gebühren rechnen. Alternativ ist auch der Einsatz Ihrer EC-Karte denkbar, der jedoch mit hohen Kosten verbunden sein kann. Die schnellste, günstigste und einfachste Möglichkeit, an Bargeld zu kommen, bieten Kreditkarten, die Ihnen ein weltweit kostenloses Abheben von Bargeld zusichern.

Nachfolgend sind einige der Vorteile der richtigen Kreditkarte für Ihre Mexiko Reise aufgeführt:

  • Kostenloses Abheben an mexikanischen Geldautomaten
  • Nur so viel Bargeld wie nötig
  • Bargeldloses Bezahlen (teilweise sogar ohne zusätzliche Gebühren)
  • Direkter Zugriff auf das eigene Girokonto oder Kreditkartenkonto der ausgebenden Bank in Deutschland
  • Kein Währungsumtausch
  • Wechselkurs ist verhältnismäßig gut (richtet sich nach deutschen Kriterien)

Welche Kreditkarten verursachen die geringsten Nebenkosten?

Bei der Kreditkartenzahlung fallen häufig zusätzliche Kosten an. Das gilt insbesondere für Länder außerhalb der EU. Für Reise nach Mexiko sollten Sie daher bei der Wahl Ihrer Kreditkarte darauf Wert legen, dass die ausgebende Kreditinstitute so wenig Gebühren wie möglich verlangen. Es gibt mehrere Direktbanken die aus der Not eine Tugend gemacht haben. Aus Mangel an einem eigenen Filial- und Geldautomatennetz bieten sie Kreditkarten an, mit denen Sie an fast allen Geldautomaten Bares kostenlos abheben können. Sämtliche dieser Karten können ohne Aufpreis im EU-Raum genutzt werden. Außerhalb der Europäischen Union ist die Zahl der Anbieter geringer, aber es gibt immer noch genug Auswahl an Banken,, wie die DKB, mit deren Kreditkarten (z.B. DKB Visa Card) Sie weltweit – und damit auch in Mexiko – kostenlos Bargeld abheben können.

Wenn Sie noch eine Nummer weiter gehen möchten, können Sie sich eine Kreditkarte besorgen, mit der Sie weltweit auch gebührenfrei bezahlen können. Nutzen Sie für die Suche nach der richtigen Karte unseren Vergleichsrechner.

Weitere Ratgeber zu Ländern in (Nord- und Mittel-)Amerika zum Thema:

Unsere Kreditkartenratgeber für die wichtigsten Reiseländer:
USA (Amerika)KanadaMexikoCosta Rica
BrasilienKubaArgentinienKolumbien
ChileBolivienNorwegenIsland
AustralienNeuseelandSchwedenEngland
TürkeiJapanVietnamIndien
MalaysiaIndonesien & BaliSüdafrikaÄgypten
RusslandPeruThailandFrankreich
ItalienVereinigte Arabische EmirateSpanienGriechenland
EcuadorVenezuelaDominikanische RepublikIrland
ÖsterreichSingapurSchweizFinnland
Sri LankaChinaPhilippinenSüdkorea
SchottlandMaltaTschechienKroatien
DänemarkUngarnTaiwanTansania
BelgienGrönlandPortugalZypern
Monaco