O2 Banking (online) Kontoeröffnung: Ablauf, Bedingungen, Dauer etc.

Der bekannte Mobilfunkanbieter O2 in Zusammenarbeit mit der Fidor Bank AG ins Banking-Geschäft eingestiegen. Kaum überraschend konzentriert man sich dabei auf das Mobile-Banking mit einer eigenen App, welche zugleich auch zur Kontoeröffnung verwendet werden kann.

Bedingungen im kompakten Überblick

Da das o2 Banking Girokonto genau genommen von der Fidor Bank AG bereitgestellt wird, gelten deren Voraussetzungen und Bedingungen zur Kontoeröffnung für angehende Kontoinhaber. Diese unterscheiden sich jedoch kaum merklich von anderen Banken. Kontoinhaber müssen die Volljährigkeit (das 18. Lebensjahr) erreicht haben und einen gültigen, gemeldeten Wohnsitz in Deutschland besitzen – dieser muss im Zweifelsfall über die Meldebescheinigung nachgewiesen werden.

Weiterhin handelt es sich hierbei um ein Konzept, welches sich vorwiegend die Vorzüge vom Mobile-Banking zu Nutze macht. So existiert zwar ein Bereich für das Online-Banking im Browser, die täglichen Bankgeschäfte und Abweisungen fokussieren sich aber auf mobile Endgeräte. Als weitere Voraussetzung sollten Sie deshalb sicher gehen, dass Sie ein ausreichend leistungsstarkes Smartphone besitzen und dieses entsprechend häufig nutzen beziehungsweise bei sich führen.

Notwendig ist das mobile Endgerät zudem deshalb, weil die Banking-App zugleich die „mobile Filiale“ abgibt. Es existiert also kein klassisches Filial- oder Automatennetz. Stattdessen wird Geld über die App in vielen Verkaufsstellen und Supermärkten angehoben, Transaktionen lassen sich indes unmittelbar in der App einlesen.
Weitere TANs oder vergleichbare Geräte werden im Zuge dessen nicht benötigt.

Der Online-Banking-Bereich dient in erster Linie zur Sperrung des App-Bankings, sollten der Zugang oder das Handy einmal verloren gegangen sein. Um das o2 Girokonto effektiv verwenden zu können, wird daher ein mobiles Endgerät (Smartphone und/oder Tablet) mit dem Android oder dem iOS Betriebssystem fällig. Weitere Betriebssysteme werden von der App nicht unterstützt.

Künftige Kontoinhaber müssen zudem eine ausreichend hohe Bonität vorweisen. Das begründet sich einerseits mit der kostenfreien Kreditkarte, die mit dem Konto ausgeliefert wird, zugleich aber auch mit dem sofort verfügbaren 100 Euro Guthaben, was innerhalb von 30 Tagen zurückgezahlt wird. Ein Dispositionskredit kann, muss aber nicht zusätzlich beantragt werden. Wer sich für ein Konto mit Dispo entscheidet, muss natürlich eine angemessene Bonität vorweisen.

o2banking.fidor.de: Teaser zur Eröffnung des O2-Girokontos

Schritt für Schritt Anleitung zum O2 Konto

Der Mobilfunkanbieter o2 bietet mit der Fidor Bank AG lediglich ein allgemeines Girokonto an, weshalb die Wahl zwischen mehreren verfügbaren Konten entfällt. Der Anmeldeprozess findet optional zudem teilweise über die jeweilige iOS oder Android App statt, weshalb Sie Ihr Handy in diesem Fall für die anstehende Anmeldung in der Nähe haben sollten. Das Ausfüllen vom Formular lässt sich aber bequem im Browser bewältigen. Nachfolgend bekommen Sie eine Schritt für Schritt Anleitung geboten, der Sie für die Eröffnung des Girokontos ganz einfach folgen können.

1. Schritt:

Auf der o2 Seite für das Banking über die Fidor Bank AG bekommen Sie noch einmal alle Vorteile angezeigt, so beispielsweise das kostenfreie Abheben von Bargeld, die kostenlose Kontoführung sowie die Kreditkarte, die keine Gebühren mit sich bringt. Über einen Klick auf den Button „Jetzt Konto eröffnen“ beginnen Sie den Anmeldevorgang für das Girokonto. Alternativ können Sie auch sofort die Banking-App herunterladen und diesen Schritt da vollziehen – für das spätere Girokonto macht das keinen Unterschied.

2. Schritt:

Nun müssen Sie erste Informationen übermitteln, darunter Ihre Handynummer (die bestätigt werden muss) sowie eine gültige Mail-Adresse auf die Sie dauerhaft Zugriff haben. Außerdem müssen Sie ein Passwort festlegen, was später für Ihr Banking verwendet wird. Mindestens eine Ziffer muss in den mindestens acht Zeichen enthalten sein. Danach klicken Sie auf „Weiter“ und bestätigen über die erhaltene SMS Ihre zuvor eingetragene Handynummer.

3. Schritt:

Sobald Sie Ihre Handynummer bestätigt haben, müssen Sie die weiteren Teile des Formulars ausfüllen, in dem unter anderem Ihre persönlichen Daten abgefragt werden. Natürlich ist es zwingend notwendig, diese der Wahrheit entsprechend zu übermitteln.

Unter anderem werden folgende Angaben zur Kontoeröffnung benötigt:

  • Ihr voller Name mitsamt der aktuellen Anschrift sowie dem Geburtsdatum und -ort
  • Informationen zur steuerlichen Behandlung, wenn Sie im Ausland leben aber in Deutschland Steuern zahlen
  • Informationen zum Berufsstand und Einkommen
  • Kontaktdaten

Zudem müssen Sie noch erforderliche Bestätigungen über die jeweiligen Haken setzen. So ist es beispielsweise erforderlich, dass Sie der Abfrage Ihrer Bonität über die Schufa zustimmen. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“, um den Vorgang zu beenden.

4. Schritt:

Nun müssen Sie Ihre Identität bestätigen. Die Fidor Bank beziehungsweise o2 bieten als gültige Verfahren lediglich das PostIdent-Verfahren bei einer lokalen Poststelle oder das VideoIdent-Verfahren an, auf welches Sie unter anderem über die App Zugriff erhalten. In jedem Fall muss der ausgefüllte Antrag ausgedruckt und unterzeichnet werden. Für Ihre Identität ist es notwendig, dass Sie wahlweise den Reisepass oder den Personalausweis vorzeigen. Die Kontoeröffnung ist mit der erfolgreichen Bestätigung Ihrer Identität fertiggestellt.

o2banking.fidor.de: So beginnt die Kontoeröffnung.

Dauer und weiterer Ablauf

Die Fidor Bank wird Ihre hinterlegten Daten nun überprüfen. Sollten Dokumente nachgefordert werden, wird man Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Anderenfalls geht alles Weitere automatisch. Sie bekommen etwaige Bestätigungsdokumente sowie die Kreditkarte mitsamt PIN in separaten Briefen, zu Ihrer Sicherheit, an die hinterlegte Adresse zugestellt. Bei keiner Nachforderung von Dokumenten wird die Kontoeröffnung und -aktivierung ungefähr eine Woche in Anspruch nehmen.
Bis Sie Ihre Kreditkarte vollwertig einsetzen können, wird mitunter eine weitere Woche vergehen, da der Postweg für die Zusendung der PIN berücksichtigt gehört. Alle weiteren Banking-Aufgaben erledigen Sie dann direkt in der Banking-App von o2, welche Sie zu diesem Zeitpunkt bereits heruntergeladen haben sollten.

Weitere Ratgeber zur Eröffnung eines Griokontos:
Kontoeröffnung bei der DKB
Kontoeröffnung bei der Fidor Bank
Kontoeröffnung bei der Postbank
Kontoeröffnung bei der N26
Kontoeröffnung bei der Commerzbank
Kontoeröffnung bei der Norisbank
Kontoeröffnung bei der Netbank
Kontoeröffnung bei der Comdirect
Kontoeröffnung bei der Wüstenrot
Kontoeröffnung bei der 1822direkt
Kontoeröffnung bei der O2 Banking
Kontoeröffnung bei der ING Diba
Kontoeröffnung bei der Targobank
Kontoeröffnung bei der Hyprovereinsbank
Kontoeröffnung bei der Volksbank
Kontoeröffnung bei der Sparkasse