Targobank Girokonto

Die Targobank spricht mit seinen Girokonten Kunden aller Art an. Egal, ob Sie angestellt, studierend, jung oder alt sind – bei Targobank gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Kontomodellen, die auf verschiedene Zielgruppen zugeschnitten sind.

Die Targobank also Girokonto-Anbieter

Die Targobank führt insgesamt fünf Girokonten, aus denen Sie wählen können. Die Idee dahinter ist einleuchtend. Jeder Kunde soll eine Offerte finden, die möglichst gut zu ihm passt. Konkret tragen die Modelle die folgenden Namen:

  • Girokonto online
  • Komfort-Konto
  • Starter-Konto
  • Plus-Konto
  • Premium-Konto

Diese Leistungen bieten alle Girokonten

Bestimmte Leistungen bieten alle Girokonto-Modelle der Targobank. Sie sollen deshalb zu Beginn kurz vorgestellt werden. Sie können mit allen Konten die klassischen Aktionen durchführen – beispielsweise Überweisungen tätigen oder Daueraufträge erstellen. Alle Kontobewegungen können Sie per SMS oder Email überwachen. Sie erhalten mit jedem Girokonto zudem eine Girocard, mit der Sie kontaktlos bezahlen können.

Überdies könne Sie die Karte natürlich auch dazu nutzen, um sich kostenlos an einem der 3000 Geldautomaten im CashPool mit Geld einzudecken. Wenn Sie eine Visa Kreditkarte der Targobank zusätzlich buchen, können Sie dies ebenfalls an allen Automaten im In- und Ausland, die das Logo von Visa tragen.

targobank.de: Teaser für das Online-Konto auf der offiziellen Webseite

Online-Konto:
Dies ist das „einfachste“ Girokonto der Targobank. Im Prinzip handelt es sich um klassisches Online-Banking. Ab einem monatlichen Gehaltseingang von 600 Euro entfallen Kontoführungsgebühren. Dies ist beispielsweise auch für Teilzeitbeschäftigte vorteilhaft. Wenn ein Dispo vereinbart ist, können Sie Ihr Konto bis zu einem Betrag von 50 Euro kostenlos überziehen. Erst anschließend fallen Zinsen an. Ein Dispo-Melder im Online-Banking informiert Sie, wenn Sie erstmals Zinsen bezahlen müssen.

targobank.de: Überblick der Vorteile des Online-Kontos

Komfort-Konto:
Das Girokonto kann auf zwei Arten kostenlos werden. Erstens ist ein monatlicher Gehaltseingang von wenigstens 2000 Euro zu verzeichnen. Zweitens haben Sie mindestens 25.000 Euro bei der Targobank angelegt. Dabei muss das Geld nicht auf dem Girokonto sein. Es genügt, wenn sich der Betrag aus allen Finanzprodukten auf mehr als 25.000 Euro summiert. Auch dieses Konto-Modell hat eine Dispo-Freigrenze. Kostenlos sind beim Komfort-Konto alle Überziehungen bis zu einem Betrag von 100 Euro.

targobank.de: Überblick der Vorteile des Komfort-Kontos

Starter-Konto:
Das Starter-Konto richtet sich speziell an junge Leute. Schüler, Studenten und Azubis bis 30 Jahre zahlen keine Kontoführungsgebühren. Ein Dispo kann bei Volljährigkeit des Kontoinhabers eingerichtet werden. Anders als bei anderen Modellen gibt es aber keine Freigrenze mit dem Starter-Konto. Zinsen müssen ab dem ersten Euro im roten Bereich gezahlt werden.

targobank.de: Überblick der Vorteile des Starter-Kontos

Plus-Konto:
Das Plus-Konto ist das richtige Angebot der Targobank für jeden, der den bestmöglichen Kompromiss sucht. Kontoführungsgebühren entfallen ab einem monatlichen Gehaltseingang von 1000 Euro. Eine Dispo-Freigrenze ist zudem eingerichtet. Sie liegt bei 50 Euro.

targobank.de: Überblick der Vorteile des Plus-Kontos

Premium-Konto:
Das Premium-Konto ist für Großanleger gedacht, die sich für die Targobank entscheiden. Dies zeigt sich schon daran, dass das Geldhaus auf Kontoführungsgebühren bei diesem Modell verzichtet, wenn insgesamt mindestens 50.000 Euro angelegt werden. Die Möglichkeit, die Gebühren über einen monatlichen Gehaltseingang abzuschütteln, besteht hingegen nicht.

Die Dispo-Freigrenze für das Premium-Konto liegt bei 200 Euro. Zudem verspricht die Targobank auch noch einen „Premium-Service“. Konto-Inhaber haben einen Anspruch auf eine persönliche Betreuung sowie auf „viele exklusive Extras“. So gibt es beispielsweise eine spezielle Hotline für dieses Konto-Modell. Inhaber erhalten bei einem zusätzlichen Tagesgeldkonto einen besonders guten Zinssatz. Überdies können Sie eine Wunsch-Kontonummer erhalten.

targobank.de: Überblick der Vorteile des Premium-Kontos

Fazit

Generell bietet die Targobank ein überzeugendes Angebot an Girokonten. Sie ist sehr breit aufgestellt und spricht breite Kundenschichten an. Einzig spezielle Offerten für Freiberufler und Selbständige fehlen. Das Girokonto wird erkennbar als Werkzeug eingesetzt, um die Kunden dazu zu bewegen, weitere Finanzprodukte bei der Targobank zu ordern.
Nur so lässt sich der Umstand deuten, dass bei zwei der Konto-Modelle die Kontoführung umsonst ist, wenn Sie einen bestimmten Mindestbetrag angelegt haben. Die Targobank ist deshalb besonders interessant, wenn Sie nicht nur ein Girokonto suchen, sondern sich auch für Investitionsmöglichkeiten interessieren.

Weitere Finanzprodukte:
Targobank Kreditkarten

Überblick der Girokonto Anbieter
N26NetbankCommerzbank
VolksbankWüstenrot1822direkt
o2 BankingING-DibaNorisbank
DKBComdirectTargobank
Sparkasse