Sparkassen Girokonto

Die Sparkassen haben in Deutschland einen immensen Stellenwert. Unter dem Namen werden viele verschiedene regionale Ableger betrieben. Von dieser starken regionalen Abdeckung profitiert besonders das Angebot an Girokonten.

Sparkassenverbände in der Übersicht

Ein bezeichnendes Merkmal der Sparkassen ist das weitreichende Filial- und Geldautomatennetz. Hierbei spielt es keine Rolle, bei welchem regionalen Ableger das Girokonto eröffnet wurde, denn die Geldautomaten können bundesweit genutzt werden. Dadurch wird die Sparkasse für Kunden, die auf der Suche nach einem Girokonto sind, zu einer attraktiven Option.

Sparkassenverbände existieren in nahezu allen europäischen Ländern, weiterhin gibt es noch das „Weltinstitut“ und die „Europäische Sparkassenvereinigung“. Die Sparkassen arbeiten im Interesse des Gemeinwohls, wobei sie dieses gemeinnützige Prinzip maßgeblich von anderen Banken abhebt, welche in ihrem eigenen wirtschaftlichen Interesse arbeiten – beispielsweise indem sie strikt auf die Gewinnmaximierung ausgerichtet sind. Als Träger, der für das Gemeinwohl arbeiten soll, sind die Sparkassen auch verpflichtet ein breites Spektrum verschiedener Leistungen und Produkte zu unterhalten, was sich unter anderem bei der Auswahl der verfügbaren Girokonten zeigt.

In Deutschland lassen sich die Wurzeln der ersten Sparkassen bis ins 18. Jahrhundert zurückverfolgen. Positiv zeigte sich die gemeinnützige Ausrichtung dieser auch während der Weltwirtschaftskrise, welche sie souverän meistern konnten, auch weil es nicht zu den Aufgaben der Sparkassen gehört, sich an Risikogeschäften und riskanten Spekulationen zu beteiligen.

sparkasse.de: Die offizielle Webseite der Sparkassen

Das Girokonto bei der Sparkasse

Selbstverständlich bieten die jeweiligen regionalen Sparkassen eigene Lösungen für ihre Girokonten an. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass diese nicht einheitlich angelegt sind. Zwischen einzelnen regionalen Ablegern kann es folglich zu Unterschieden kommen, sowohl hinsichtlich der Anzahl der Girokonten als auch bei der Staffelung und Höhe der Preise. Generell bieten die Girokonten aber auch einige universelle Vorteile, welche unabhängig von dem regionalen Ableger Gültigkeit haben.

Interessant Leistungen der Girokonten bei den Sparkassen:

  • die Übermittlung der kostenfreien EC-Karte (Sparkassen-Card)
  • die Option auf eine Kreditkarte (Bonität vorausgesetzt)
  • Zugriff auf mehr als 25.000 Geldautomaten in Deutschland
  • dichtes Filialnetz in quasi jeder deutschen Klein-, Mittel- und Großstadt
  • Zugriff auf das hauseigene Online-Banking

Weiterhin bieten die Sparkassen natürlich auch noch separate Lösungen für Geschäftskunden an. Diese müssen unter Umständen auch von Selbständigen beziehungsweise Freiberuflern genutzt werden, die planen ihr Girokonto für geschäftliche Transaktionen zu verwenden.

sparkasse.de: Die Vorteile des Girokontos

Typische Girokonten der Sparkassen

Wie bereits eingangs erwähnt, können sich Konditionen und Bezeichnungen zwischen den Sparkassen unterscheiden. Generell besteht aber immer eine Auswahl, welche sich unter anderem nach den Bedürfnissen, Wünschen und den Kosten richtet. So bieten die meisten Sparkassen die folgenden Girokontenmodelle an:

Giro Digital:
Dieses Girokonto ist mit einer geringen Kontoführungsgebühr verbunden und richtet sich an Menschen, die ihr Banking vor allem online beziehungsweise über die App der Sparkasse abwickeln. Es sind viele Leistungen inklusive, so beispielsweise auch die uneingeschränkte Nutzung der Geldautomaten. Dafür werden zusätzliche Gebühren erhoben, wenn Vorgänge bei Mitarbeitern abgewickelt werden, beispielsweise über beleghafte Buchungen oder Ein- und Auszahlungen am Schalter.

Giro Individual:
Diese Form des Sparkassen Girokontos richtet sich an Menschen, die eine besonders individuelle Abrechnung und eine möglichst niedrige Kontoführungsgebühr wünschen. Es sind hier weniger Leistungen inklusive, stattdessen werden diese nach Nutzung individuell abgerechnet. Im Gegenzug ist der Unterhalt des Girokontos sehr günstig, da das Individual-Konto für gewöhnlich das Girokonto mit den geringsten laufenden Gebühren pro Monat ist.

Giro Pauschal:
Kaum überraschend sind es die Pauschal-Girokonten der Sparkasse, die übrigens auch einen anderen Namen tragen können, welche den höchsten Kontoführungspreis abrufen. Dafür sind bei diesen Girokonten alle denkbaren Leistungen inklusive, so auch die uneingeschränkte Nutzung der Mitarbeiter am Schalter oder das Buchen von Überweisungen mit einer beleghaften Buchung. Eine Möglichkeit ist dieses Angebot für alle, die weniger eigenständig online oder in der App abwickeln und deshalb auf die regelmäßige Nutzung der Filialen und der da angebotenen Leistungen angewiesen sind.

Giro Young:
Hierbei handelt es sich um spezielle Girokonten, die getreu ihres Namens nur für „junge Leute“ von der Sparkassen angeboten werden. Das sind beispielsweise Minderjährige, Auszubildende oder Studenten. Die Young-Konten werden für gewöhnlich in vollwertige Girokonten umgewandelt, sobald der Kontoinhaber seine Ausbildung/das Studium oder das 25. Lebensjahr beendet hat. Bis dahin sind solche Konten für gewöhnlich von Kontoführungsgebühren befreit und verfügen meist noch über einen kleinen Guthabenzins. Weiterhin sind die meisten Leistungen nicht mit zusätzlichen Gebühren verbunden. Dafür wird gewöhnlich kein Dispokredit gewährt, weil „junge Leute“ noch über kein regelmäßiges, entsprechend hohes Einkommen verfügen.

sparkasse.de: Das breite Angebot für Konten auf der Webseite

Was zeichnet die Sparkassen in der Praxis aus?

Der größte Pluspunkt der Girokonten der Sparkassen ist zweifelsfrei das ausgedehnte Filialnetz, welches sich mitsamt der Geldautomaten über die gesamte Bundesrepublik streckt. Ebenso schätzen Kontoinhaber die umfassenden Serviceleistungen und Produkte einer Universalbank sowie die zusätzliche Sicherheit, die die Sparkassen aus wirtschaftlicher Sicht bereits seit vielen Jahrhunderten offerieren. Weiterhin existieren bei einigen regionalen Sparkassen noch Cashback-Angebote für Zahlungen, die über die EC-Karte erfolgen.

Weitere Produkte:
Sparkassen Kreditkarte

Überblick der Girokonto Anbieter
N26NetbankCommerzbank
VolksbankWüstenrot1822direkt
o2 BankingING-DibaNorisbank
DKBComdirectTargobank
SparkasseFidor BankHypoVereinsbank