Barclaycard New Visa Kreditkarte: Tests und Erfahrungen in Überblick

Die Barclaycard New Visa Karte gehört zu den wenigen Angeboten am Markt, die ganz ohne Jahresgebühr auskommen. Barclaycard ist Spezialist für Privatkundenkredite und verfügt über jede Menge Erfahrung. Deshalb könnte sich ein Blick auf die Details und Leistungsmerkmale lohnen.

Dieser Artikel fasst alle wichtigen Erkenntnisse aus aktuellen Tests und Erfahrungen zur Consorsbank Visa Classic Kreditkarte zusammen.

Die BarclayCard New Visa: Was Tests und Kunden berichten

Die renommierte Stiftung Warentest hat die Karte bereits im Februar 2014 getestet (Quelle) und ein insgesamt positives Werturteil abgegeben. Positiv fielen der Stiftung Warentest sowohl die Gebührenfreiheit auf, als auch die Möglichkeit des weltweit kostenlosen Bargeldabhebens. Diese Einschätzung hat umso mehr Gewicht, da die Stiftung Warentest für ihre Neutralität bekannt ist und insbesondere Finanzdienstleistungen und Banken außerordentlich kritisch beäugt!

Update zum Test der Stiftung Warentest: Inzwischen hat die Bank das Kreditkartenangebot leicht verändert, weshalb der kostenlose Bargeldbezug auf die Euro-Zone beschränkt ist. Weiterhin gilt aber: Goodbye Jahresgebühr!

Kunden berichten zudem online von von sehr guten Erfahrungen mit der Barclaycard New Visa: Allgemein gelobt wird der freundliche sowie auch kompetente Kundendienst, das übersichtliche Online-Portal und auch das Einhalten der gegebenen Versprechungen. Anders als bei manchen anderen Kreditkarten ist die Gebührenfreiheit nicht an umfangreiche Kriterien wie Mindestumsatz etc. gebunden.

Einziger Kritikpunkt in den Tests und Erfahrungsberichten der Kunden an der New Visa Kreditkare ist die Verzinsung der Salden, wenn sich der Kreditkarteninhaber zur Inanspruchnahme bzw. nicht vollständigen Rückzahlung der Monatsabrechnung entscheidet. Die derzeit 16%-ige Verzinsung erscheint auf den ersten Blick vergleichsweise hoch. Setzt aber erst nach einer Zahlpause von bis zu 2 Monaten ein. Wenn Sie den Saldo also binnen drei oder vier Wochen ausgleichen, dann zahlen Sie gar keine Zinsen. Bei der Inanspruchnahme eines Dispokredits auf dem Girokonto würden bei vielen Banken schon ab dem ersten Tag 11 oder mehr Prozent Zinsen anfallen. Damit relativiert sich die Behauptung hoher Zinsen. Den Kreditkartenkredit können Sie jederzeit durch Überweisung teilweise oder vollständig zurückzahlen.

Die Vorteile und Besonderheit der New Visa

Bei einem weiteren, großen Verbraucherportalen überwiegen die 9 und 10-Punkte Bewertungen der Kunden und Tests, Stichworte sind: „Schnell und unkompliziert„, „Schnelle Abwicklung„, „alles gut soweit!“ und ähnliche Kommentare, die die gute Erfahrung der Kunden mit der New Visa von Barclaycard zum Ausdruck bringen.

Weitgehend positive Erfahrungen mit der New Visa

Kunden bringen immer wieder ihr positive zum Ausdruck, dass die Barclaycard New Visa trotz keiner Jahresgebühr voll funktionsfähig ist und in vielen Ländern genutzt wird. Eine Kunden spricht sogar von einer beigelegten, zusätzlichen Maestro-Card: Dies ist eine voll funktionsfähige Karte, die in etwa dem früheren ec-Karten-Standard entspricht.

Bei Durchsehen der Angebotsunterlagen von Barclaycard stellte unsere Redaktion fest, dass diese Girokarte tatsächlich ebenfalls kostenlos ist. Deren Buchungen werden ebenfalls auf dem Kreditkartenkontoauszug abgebildet, so dass das Girokonto nicht sofort durch diese Zahlungen belastet wird. Damit können sich Bankkunden weiteres Geld sparen, wenn sie ein Girokonto mit nur einer bestimmten Anzahl kostenloser Buchungen haben sollten.

Ein weiterer, oft genannter Vorteil ist die Tatsache, dass es sich bei der Barclaycard New Visa um eine Kreditkarte handelt, die auch ohne Eröffnung eines Girokontos bei der Barclays Bank geführt werden kann. Anders als beispielsweise bei dem Wettbewerbsprodukt DKB Cash muss der Kunde nicht noch ein zusätzliches Girokonto eröffnen.

Wer die Erfahrungen genauer ansieht, der stellt eine Unzufriedenheit der Kunden lediglich bei einem wesentlichen Punkt fest: Für den Währungsumtausch außerhalb des Euro-Gebietes würden 1,99 % berechnet werden. Ein Blick auf die Kreditkarten mit Jahresgebühr zeigt aber, dass bei sehr vielen MasterCards und auch Visa-Kreditkarten ein Auslandseinsatzentgelt von 1,75 % berechnet wird. Die Kritik der Kunden macht sich also an einer Differenz von 0,24 % fest. Da müssten Sie schon viel abheben, um die hohen Jahresgebühren der anderen Kreditkarten wieder hereinzubekommen.

Die wesentlichen Vorteile der BarclayCard New Visa aus Erfahrungen der Kunden Tests der Onlineportale sind:

  • Das einmalige Preis- und Leistungsverhältnis aus Jahresgebührenfreiheit und bis zu 2 Monaten zinsloser Zahlpause
  • Die Karte mit Hochprägung ist voll funktionsfähig und wird in vielen Ländern akzeptiert
  • Die telefonische Kundenbetreuung ist gut erreichbar und kompetent

Weitere interessante Artikel über Barclaycard:
Barclaycard Kreditkarte online beantragen
Barclaycard New Visa fürs Ausland (Auslandsgebühren & Geld abheben & Co.)

Alle Tests und Erfahrungen zu den Top Kreditkarten:
Consorsbank Visa Classic KreditkarteNorisbank Noris Kreditkarte
ICS World Visa CardING Diba Visa Card
Wüstenrot Visa Classic KreditkarteWüstenrot Visa Gold Kreditkarte
Hanseatic Bank GenialCardHanseatic Bank GoldCard
Barclaycard New Visa KreditkarteComdirect Visa-Kreditkarte