Die richtige Kreditkarte für Vielflieger (Vielreisende)

Als Vielflieger oder Vielreisender sollten für eine Kreditkarte entscheiden, das Ihnen in verschiedenen Ländern Vorteile und zusätzliche Bonuspunkte bringt. Vor allem Miles & More Kreditkarten erfreuen sich bei geschäftlich oder privat viel reisenden Menschen größter Beliebtheit und überzeugen durch günstige Konditionen.

Vorteile der richtigen Kreditkarte für Vielflieger

Vielreisender Mann am Flughafen
© kantver / Fotolia

In erster Linie ist es natürlich wichtig, dass Sie rund um den Globus jederzeit auf Ihr Budget zugreifen und Kreditkartenzahlungen tätigen können. Ohne Kreditkarte stellt das Reisen vor einige Herausforderungen und Schwierigkeiten, da Sie selbst bei der Buchung eines Mietwagens am Flughafen nach der Kreditkarte gefragt werden.
Während die Hinterlegung einer Kaution für den Mietwagen in der Vergangenheit mit Bargeld vorgenommen werden konnte, bestehen Mietwagenfirmen heute auf die Kreditkarte und lehnen die Anfrage nach einem Mietwagen ohne diese Sicherheit in einigen Fällen direkt ab. Es gibt eine Vielfalt verschiedener  Kreditkarten für Vielflieger und Vielreisende, die mit einem Girokonto oder mit Tagesgeld verbunden sind und kostenlose Abhebungen in verschiedenen Ländern beinhalten.

Welches Kreditkarten-Modell und welcher Kreditrahmen sind notwendig?

Bei einer Kreditkarte für Reisen und Aufenthalte im Ausland sollten Sie sowohl auf eine günstige Kostenstruktur und gratis Verfügung über Ihr Bargeld achten. Prepaid Kreditkarten sind zwar praktisch, werden aber nicht in allen Ländern akzeptiert und können vor allem außerhalb Europas zu Problemen bei der Bezahlung in Restaurants oder Hotels führen. Auch wenn die Funktionen einer Prepaid Karte vom Anbieter als identisch zur klassischen Kreditkarte angegeben werden, kann es in der Akzeptanz Einschränkungen und somit in der Bezahlung Probleme geben.

Eine Kreditkarte mit angeschlossenem Girokonto, einer kostenlosen EC-Karte und einem entsprechend höheren Verfügungsrahmen fernab des Budgets auf dem Konto ist bei Auslandsaufenthalten von Vorteil. Achten Sie immer darauf, dass Sie Ihr Limit mit einem Anruf aus dem Ausland erhöhen und so bei unvorhergesehenen Ausgaben reagieren können.

Konditionen und Rahmenbedingungen bei Vielflieger-Kreditkarten

Reisen als Vielflieger Sie nicht nur innerhalb Europas und möchten auch im nicht europäischen Ausland hohe Kosten für Bargeldabhebungen am Automaten oder die Bezahlung mit Kreditkarte vermeiden, sollten Sie folgende Punkte bereits bei der Auswahl und Beantragung beachten.

  • Das Girokonto selbst sollte kostenlos sein.
  • Die Visa- oder Mastercard überzeugt mit geringer Jahresgebühr.
  • Die ausstellende Bank ist weltweit bekannt.
  • Der Karteneinsatz im Ausland ist mit geringen Gebühren und transparenter Kostenstruktur möglich.
  • Limit-Erhöhungen im Überziehungsrahmen sind telefonisch oder online möglich.
  • Ggf. integrierte Reiseversicherungen (z.B. Reiserücktritts- oder Auslandskrankenversicherung)

Mit einem Vergleich verschiedener Angebote können Sie richtig Geld sparen und eine passende Reise-Kreditkarte (in Kombination mit einem Girokonto) wählen. Einige Banken bieten Miles & More Modelle an, mit denen Sie als Vielflieger noch mehr sparen und Bonuspunkte bei der Bezahlung Ihrer Flüge mit der Kreditkarte gutgeschrieben bekommen.

Eine übersichtliche Kostenstruktur ist wichtig

Frau am Flughafen
© HappyAlex / Fotolia

Um unvorhergesehene Ausgaben nach einer Reise zu vermeiden und hohe Gebühren ausschließen zu können, sollte die Kreditkarte mit einem transparenten Vertrag gestaltet sein. Dieser muss alle Gebühren und Kosten im In- und Ausland erhalten, Informationen über Ihre Möglichkeiten in der Bezahlung und Abhebung von Bargeld am Automaten beinhalten und zusätzlich eine vorgegebene Anzahl an Gratis-Abhebungen beinhalten.

Als Vielflieger oder generell als Vielreisender ist auch die Kostenstruktur bei Bezahlungen von Flügen oder Hotels wichtig, sowie dem generellen Einsatz der Kreditkarte im Ausland. Innerhalb Europas sind kostenlose Abhebungen und gebührenfreie Bezahlungen von Vorteil, da diese Ihr Budget für die Reise erhöhen und vor unvorhersehbaren Kosten schützen. Vergleichen Sie anfallende Gebühren für Bezahlungen und für Abhebungen von Bargeld im In- und Ausland.

Besonderheiten & Zusatzleistungen bei Vielflieger-Kreditkarten

Am beliebtesten bei Vielfliegern ist hier eine Kreditkarte mit dem Miles & More Bonusprogramm, mit dem Sie sich zum Beispiel ein Guthaben für den nächsten Flug sichern können. Dazu ist es notwendig, dass Sie mit der Kreditkarte buchen und so eine Bonuspunkte („Meilen“) auf Ihrem angeschlossenen Konto erhalten. Ebenso können Sie auf kostenlose Abhebungen im nicht europäischen Ausland achten und viel Geld sparen, haben Sie pro Monat eine gewisse Anzahl an Bargeldverfügungen ohne zusätzliche Gebühren frei.

Ein attraktives Startguthaben auf der Kreditkarte ist ebenfalls eine Chance, die Ihnen mehr Spielraum auf Reisen gibt und Vorteile bringt. Achten Sie bei der Bestellung auf die Entscheidung für eine bekannte Bank, damit die Kreditkarte in allen Ländern der Welt akzeptiert und anerkannt wird. Mastercards oder Visa-Cards stellen in der Regel nicht vor Schwierigkeiten, sofern Sie sich nicht für eine Prepaid Kreditkarte mit eingeschränkter Verfügung entscheiden.

Weitere Tipps zum Thema:
Die richtige Kreditkarte für Backpacker

Die richtige Kreditkarte für jeden Nutzer:
SchülerJugendliche & TeenangerBeamte
RentnerWenignutzer & GelegenheitsnutzerSelbständige
StudentenFirmenSohn oder Tochter
Vielflieger & VielreisendeExistenzgründerAzubis (Auszubildende)
BackpackerEheleuteFreiberufler
Geschäftsreisende