Magazin

Prepaid-Girokonto: Konto auf Guthabenbasis trotz Schufa-Eintrag

Redaktion  -  Mrz 04, 2011

GeldDas Prepaid-Girokonto ist ein Konto auf Guthabenbasis, das Sie auch trotz Schufa-Eintrag bekommen können. Erfahren Sie hier mehr zu dieser Kontoart sowie mögliche Anlaufstelle, Vor- und Nachteile und Weiteres was es zu dieser Thematik zu beachten gilt.

Ein Girokonto ist heute unabdingbar geworden, wenn man als Verbraucher am Zahlungsverkehr teilnehmen will. Viele Banken lehnen eine Kontoeröffnung jedoch zunächst ab, falls ein negativer Schufa-Eintrag vorhanden ist. Es gibt in solchen Fällen jedoch eine Alternative, nämlich das Konto auf Guthabenbasis, welches mitunter auch als Guthabenkonto oder als Prepaid-Girokonto bezeichnet wird.

Charakteristika

Das Hauptmerkmal des Guthabenkontos ist, dass es nicht überzogen werden kann. Dem Inhaber wird demzufolge auch kein Dispositionskredit zur Verfügung gestellt, sondern Abbuchungen sind nur bei ausreichendem Guthaben möglich. Da das Guthabenkonto nicht im Soll geführt werden kann, kann der kontoführenden Bank auch kein finanzieller Schaden entstehen, wie es bei einem sonst eventuell vorkommenden Nicht-Ausgleich einer Überziehung geschehen könnte. Daher kann die Bank im Grunde gegen die Kontoeröffnung auch keine Einwände mehr haben.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil ist vor allen Dingen, dass man das Girokonto durch die Guthabenbasis auch bei einem negativem Schufa-Eintrag nutzen kann. Ferner kommt man auch gar nicht erst in die Versuchung das Konto zu überziehen, sodass zumindest in dieser Hinsicht keine Überschuldung durch zu hohe Ausgaben droht. Zwar kann der Kunde hier nur über ein bestimmtes Guthaben verfügen, allerdings können ansonsten alle “üblichen” Leistung ebenfalls in Anspruch genommen werden.

Der zu nennende Nachteil ist im Grunde nur, dass eben kein Kreditrahmen  eingeräumt werden kann. Daher muss man als Kontoinhaber auch darauf achten, dass das Guthaben für zu bezahlende Rechnungen oder für Abbuchungen per Lastschrift ausreichend ist. Denn selbst wenn das Konto durch eine Abbuchung nur um einen Euro überzogen werden würde, wird die Bank diese Lastschrift zurück gehen lassen.

Heutzutage kann man ein Prepaid-Girokonto bei nahezu jeder Bank als Anlaufstelle (trotz negativem Schufa-Eintrag) eröffnen, auch wenn man oftmals ganz gezielt nach dem Guthabenkonto fragen bzw. “nachhaken” muss.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Prepaid-Girokonto: Konto auf Guthabenbasis trotz Schufa-Eintrag, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Comments are closed.