DKB: neues kostenloses Konto für Studenten

Student:Banking mit App
© JKstock / Fotolia

Die DKB hat ein neues kostenloses Konto für Studenten im hauseigenen Portfolio integriert, welche sich direkt an dem beliebten „DKB-Cash“ Modell orientiert. Das Angebot soll vor allem mit der kostenfreien Struktur, der inbegriffenen Kreditkarte sowie der mobilen Unterstützung durch die DKB-App begeistern.

DKB-Cash für Studenten: Welche Besonderheiten verspricht das Konto?

Wie bereits eingangs erwähnt, kann dieses Konto lediglich von Studenten eröffnet werden, weshalb an dieser Stelle zwangsweise ein Nachweis erforderlich. Als besonderes Extra vergibt die DKB bei der Kontoeröffnung noch einen internationalen ISIC-Studentenausweis, welcher über einen beigefügten Gutschein beantragt werden kann.

Das „DKB-Cash Konto für Studenten“ verfügt über alle Funktionen der klassischen DKB-Visa-Card sowie des klassischen DKB-Cash Kontos und erhält durch den Studentenausweis ISIC (International Student Identity Card) weitere Vorteile – so beispielsweise Vergünstigungen bei diversen Unternehmen wie Flixbus, Microsoft oder Marshall Headphones.

Prinzipiell existiert für das DKB-Cash Konto übrigens keine Voraussetzung, wobei der ISIC-Ausweis, welcher letztlich den großen Unterschied zu herkömmlichen Konten ausmacht, lediglich an Vollzeitstudenten vergeben wird. Wer solch ein Konto eröffnen und diesen ISIC-Ausweis erhalten möchte, darf zuvor noch kein DKB-Cash Konto besessen haben. Nach Erhalt ist der ISIC-Gutschein für den gleichnamigen Ausweis 12 Monate lang gültig und muss folglich in dieser Zeit eingelöst werden. Der dann erhaltene Ausweis ist ebenfalls für ein volles Jahr gültig und liefert den Zugang zu der ISIC-App.

Studenten können außerdem einen kostenfreien Online-Kontowechsel nutzen, bei dem die Vertragspartner über den Kontowechsel informiert werden, um eventuelle Lastschriften entsprechend anzupassen.

dkb.de: Teaser für das Studenten-Konto auf der offiziellen Webseite.

Welche Kosten sind beim DKB Cash Konto zu erwarten?

Das „DKB Cash für Studenten“ Angebot besitzt hinsichtlich der Kostenstruktur die identischen Konditionen zum bereits bekannten DKB-Cash Konto. Folglich werden keine Kontoführungsgebühren erhoben, auch die Girokarte sowie die Visa-Karte sind kostenfrei mit enthalten.

Der Dispozins, sofern der Dispokredit genutzt wird, beziffert sich auf 6,9% p.a., die Zinsen sind variabel angelegt. Mit Hilfe der enthaltenen DKB Visa-Karte können Kunden weltweit kostenfrei bezahlen und auch kostenlos an Automaten Bargeld abheben. Die DKB-Visa Karte verspricht außerdem einen aktuellen 0,2% p.a. Guthabenzins auf das Guthaben der Kreditkarte, die Höchstgrenze hierfür beziffert sich auf 100.000 Euro.

Ebenfalls inbegriffen sind diverse mobile Leistungen, so beispielsweise das Online-Cashback bei ausgewählten Partnern, verschiedene digitale Gutscheine und kostenfreie Handy-Aufladungen von Prepaid-Karten. Ebenso sind alle Funktionen, die über die Online-Banking-App bereitgestellt werden kostenfrei nutzbar.

Bedingungen für die Kontoeröffnung

Da sich das „DKB-Cash für Studenten“ Konto getreu seines Namens an Studierende richtet, dürfen natürlich auch nur diese das Konto eröffnen. Für andere Parteien würde das auch keinen Sinn machen, da das Alleinstellungsmerkmal der enthaltene ISIC-Studentenausweis ist. Abseits von diesem besitzt das Konto die identischen Konditionen wie schon das bekannte DKB-Cash Konto, welches auch von Nicht-Studenten eröffnet werden kann – inklusive einer freien Kontoführung und kostenfreien Karten.

Der Nachweis über das Studium ist bei der Eröffnung zu erbringen. Hier zählen lediglich eingeschriebene Vollzeitstudenten. Wer ein duales Studium absolviert, kann folglich nicht von den Vorteilen des ISIC-Studentenausweises profitieren und müsste stattdessen die herkömmliche Variante vom DKB-Cash Konto wählen. Weiterhin sind natürlich generelle Bedingungen und Anforderungen einzuhalten, so beispielsweise die Volljährigkeit, ein gemeldeter Wohnsitz in Deutschland und die allgemeine Rechtsfähigkeit des künftigen Kontoinhabers.

Besitzt das Konto auch Nachteile?

Als möglicher Nachteil könnte benannt werden, dass der ISIC-Ausweis lediglich eine Gültigkeit von einem Jahr besitzt, danach müsste er auf eigene Kosten erneuert werden. Folglich sind auch die direkten Vorteile, die das „DKB-Cash für Studenten“ Konto mit sich bringt, lediglich auf zwölf Monate beziffert. Alle weiteren Vorzüge sind identisch zum DKB-Cash Konto und nicht exklusiv Studenten vorbehalten.

Fazit

Letztlich ist das Alleinstellungsmerkmal der ISIC-Ausweis, welcher durchaus Vorteile bei zahlreichen Partnern bietet, die insbesondere bei dem überschaubaren Budget von Studenten geschätzt werden dürften.
Weiterhin sind die typischen Vorteile vom DKB-Cash Konto natürlich nicht zu vernachlässigen, so beispielsweise die zwei enthaltenen kostenfreien Karten (Visa-Kreditkarte und Girokarte) sowie die nicht erhobene Kontoführungsgebühr, was heutzutage definitiv keine Selbstverständlichkeit mehr ist.
Außerdem dürfte für Studenten von Vorteil sein, dass alle Banking-Aufgaben über die hauseigene App direkt am Smartphone oder Tablet ausgeführt werden können. Die Möglichkeit der internationalen Zahlungen und Bargeldabhebungen ist ebenfalls positiv zu werten.