HVB FC Bayern MasterCard

FC Bayern MastercardMit der FC Bayern MasterCard hat die HVB (HypoVereinsbank) eine so genannte Co-Branding Kreditkarte im Angebot.

Die Karte bietet grundsätzlich alle üblichen Zahlungsverkehrs-Leistungen an. Der Karteninhaber kann also im Internet und weltweit an mehr als 31 Millionen Akzeptanzstellen mit der Kreditkarte bezahlen. Ebenfalls weltweit kann an mehr als einer Millionen Geldautomaten Bargeld abgehoben werden.

Darüber hinaus bietet die FC Bayern MasterCard der HypoVereinsbank (HVB) noch einige Serviceleistungen an, die vor allem für die Fans des Fußballclubs interessant sein dürften. Eine Zusatzleistung, von der alle Karteninhaber profitieren können, ist der Mietwagenservice, der den Wegfall einer ansonsten meist üblichen Kaution beinhaltet. Die folgenden weiteren Zusatzleistungen werden vorrangig Bayernfans ansprechen:

  • Premium-Ticket Service mit Sonderkontingent von 12.500 Karten für Bayern-Heimspiele
  • Rabatt von 5% auf Fanartikel aus dem offiziellen Fanshop
  • Gutschrift über 10 Euro für jedes 10. Bayern-Heimtor (falls Kartenumsatz mindestens 3.300 Euro jährlich)
  • Verlosungen von exklusiven FC Bayern Preisen

Für alle Fans von Bayern München ist die FC Bayern MasterCard der HVB vor allem deshalb besonders attraktiv, weil man die aufgeführten Zusatzleistungen nur als Karteninhaber erhält. Zudem identifiziert sich der Fan natürlich auch über die Kreditkarte mit seinem Club, da die Karte ganz im Bayern-Design gestaltet ist.

Wie sehen die weiteren Konditionen der Kreditkarte aus?

Neben den Zusatzleistungen sind natürlich auch die Gebühren von Interesse für den Kunden. Die Jahresgebühr der FC Bayern MasterCard beträgt 33 Euro für die Hauptkarte und 25 Euro für eine Partnerkarte, die man ebenfalls erhalten kann.

Das Abheben von Bargeld ist an den HVB-Automaten deutschlandweit kostenlos und bei Verfügungen in Fremdwährung berechnet die HypoVereinsbank ein Auslandseinsatzentgelt von 1,75%. Integrierte Versicherungen oder Rabatte beinhaltet die Kreditkarte der HypoVereinsbank übrigens nicht.

Nutzen kann man die spezielle Kreditkarte nur, wenn man bei der Bank ein Girokonto hat. Die HypoVereinsbank bietet verschiedene Girokonten an, wie zum Beispiel das Willkommenskonto. Dieses zeichnet sich durch folgende Konditionen aus:

  • Kostenlose Kontoführung bei monatlichem Gehaltseingang (ohne Mindesthöhe)
  • Guthabenverzinsung von 0,70% (bis 1.500 Euro Guthaben)
  • EC-Karte und MasterCard Kreditkarte (Standardkarte) kostenlos dazu

Abschließend kann man zusammenfassen, dass sich diese besondere Kreditkarte nur für Bayern-Fans wirklich lohnt, die von den erwähnten Zusatzleistungen auch profitieren. Für einen Nicht-Fan ist die FC Bayern MasterCard der HVB aufgrund der Jahresgebühren von 33 Euro und fehlenden, vom Fußball unabhängigen Zusatzleistungen (Versicherungen, Rabatte), weniger geeignet.

Weitere Kreditkartenangebote:

Comments are closed.