DKB (Deutsche Kreditbank) Kreditkarten

DKBDie DKB ist als Tochter der Bayerischen Landesbank überwiegend im Direktgeschäft mit Privatkunden mit einem Schwerpunkt in den neuen Bundesländern tätig. In diesem Rahmen bietet die DKB typische Leistungen einer Universalbank an. Dazu gehören auch Kreditkarten. Nachfolgend stellen wir Ihnen das Kreditkartenangebot der DKB näher vor.

Das Kürzel DKB steht für „Deutsche Kreditbank“. Die Bank wurde im März 1990 als erstes privatwirtschaftliches Kreditinstitut der DDR gegründet und war zu diesem Zeitpunkt eine Tochter der Staatsbank der DDR. Später wurden große Teile des Geschäftes und des Filialnetzes von der Deutschen Bank und der Dresdner Bank übernommen. Der Rest wurde im Zuge der Auflösung der Treuhandanstalt Anfang 1995 an die Bayerische Landesbank verkauft. Zu der gehört die DKB als Tochtergesellschaft bis heute.

Die DKB betätigt sich als Universalbank mit Fokussierung auf das Privatkundengeschäft. Insgesamt verfügt die Bank nach eigenen Angaben über rund 3,4 Millionen Privatkunden. Nach der Bankgröße (gemessen an der Bilanzsumme) nimmt die DKB Rang 17 unter den deutschen Kreditinstituten ein. Mit Niederlassungen ist die Bank ausschließlich im Bereich der neuen Bundesländer – in größeren Städten – und in Berlin vertreten. Der überwiegende Teil des Geschäftes wird aber heute online mit bundesweiter Ausrichtung abgewickelt. Das gilt auch für das Kreditkartengeschäft.

DKB Kreditkarten – überwiegend Visa-Cards

Bei den von der DKB direkt ausgegebenen Kreditkarten handelt es sich um Visa-Karten. Bei den Kooperationskarten mit Vertriebspartnern werden auch MasterCards angeboten. Visa und Mastercard sind die beiden Kreditkartenanbieter mit der weltweit größten Akzeptanz und Verbreitung.

Visa verfügt im globalen Maßstab über ca. 24 Millionen Akzeptanzstellen, MasterCard sogar über 35 Millionen. Dafür ist die Akzeptanz von Visa Kreditkarten in Deutschland etwas größer als bei der Mastercard. Während Visa hier mit rund 500.000 Akzeptanzstellen aufwarten kann, sind es bei MasterCard etwa 450.000. Auf jeden Fall bietet Ihnen die Visa-Karte breite Einsatzmöglichkeiten bei Shopping, auf Reisen und bei der Bargeldbeschaffung.

dkb.de: Überblick der Kreditkarten von der DKB

Die DKB-Visa-Card

Die DKB-Visa-Card ist nur in Verbindung mit der Eröffnung eines Girokontos bei der DKB erhältlich. Das entsprechende Kontoprodukt heißt DKB-Cash. Dabei handelt es sich um ein weitgehend gebührenfreies Girokonto, das automatisch mit der Kreditkarte ausgestattet ist.

Als Zusatzleistungen bietet DKB-Cash u.a. Online-Cashback für sogenannte Aktivkunden. Dabei werden Rückvergütungen von bis zu 17% für Einkäufe bei bestimmten Kooperationspartnern (u.a. Amazon, Tchibo, expedia.de, Fleurop, OBI) gewährt. Aktivkunden sind Kunden mit einem monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro auf dem Girokonto.

Für die Visa-Kreditkarte der DKB fallen keine Jahresgebühren an. Kartenzahlungen und Barabhebungen am Geldautomaten im Euro-Raum sind ebenfalls kostenlos. Bei Zahlungen und Abhebungen außerhalb des Euro-Raums fällt ein Auslandseinsatzentgelt von 1,75% des Umsatzes an (Hinweis: für Aktivkunden fallen diese Gebühren nicht an). Beim Karteneinsatz im Zusammenhang mit Lotterien, Casinos und Wettanbietern wird ein Einsatzentgelt von 3,00% des Umsatzes berechnet.

Ein besonderes Angebot ist das DKB-Visa-Tagesgeld. Auf einem separaten Kreditkartenkonto können Guthaben als Tagesgeld verzinslich angelegt werden. Darüber hinaus bietet die DKB-Visa-Card keine weiteren Zusatzleistungen. Im Vergleich zu anderen Kreditkartenanbietern handelt es sich also um ein „schlankes“, dafür kostengünstiges Angebot.
Auf Wunsch und gegen Einmalgebühr kann die Kreditkarte mit einem persönlichen Motiv gestaltet werden. Die DKB-Visa-Card ist auch für Minderjährige unter 18 erhältlich. In diesem Fall muss ein DKB-Cash u18-Konto eröffnet werden, das auf Guthabenbasis funktioniert.

Die DKB-Student-Card

Die DKB-Student-Card ist ein besonderes Angebot für Studenten und verbindet die Kreditkarte mit dem internationalen Studentenausweis ISIC. Die ISIC-Mitgliedschaft ist mit vielen Rabattvorteilen – vor allem auf Reisen – verbunden. Dadurch können günstigere Preise in vielen Online-Shops, bei Restaurant-, Bar-Besuchen, Mietwagen- oder Flug-Buchungen genutzt werden. Ansonsten unterscheidet sich die DKB-Student-Card nicht von der DKB-Visa-Card. Auch hier ist die Eröffnung eines DKB-Cash-Kontos erforderlich. Das DKB-Visa-Tagesgeld kann ebenfalls genutzt werden.

Die DKB-Visa-Business-Card

Die DKB sieht für Geschäftskunden die DKB-Visa-Business-Card in Verbindung mit einem Geschäfts- oder Firmenkonto vor. Das Produkt wird allerdings nicht weiter aktiv beworben.

Kooperationskarten

Die DKB bietet neben ihren „eigenen“ Kreditkarten weitere Karten über Vertriebspartner an. Dafür gelten eigene Gebührenmodelle. Hier ein kurzer Überblick:

  • Miles & More: über die Lufthansa ist die Miles & More Card erhältlich. Dabei handelt es sich um eine MasterCard in mehreren Varianten mit abgestuftem Leistungsumfang. Neben der Möglichkeit des Meilensammelns bei bestimmten Einkäufen und Buchungen bietet die Karte in der Variante „World Plus“ auch ein Reise- und Mietwagenversicherungspaket.
  • Hilton Honors: die Hilton Honors Credit Card ist eine Visa-Karte und bietet Hilton Hotel Gästen „Gold-Status“ mit besonderen Vorteilen.
  • BMW: BMW Credit Cards sind MasterCards und werden in einer „Classic“- und „Premium“-Variante angeboten. Mit beiden Kartenvarianten können besondere Service-Vorteile als BMW-Kunde genutzt werden. Darüber hinaus sind verschiedene Versicherungspakete (Reise, Shopping, Mobilität, Internet) optional zubuchbar.
  • MINI: die MINI Credit Card gibt es als MasterCard in den Varianten „Basic“ und „Special“. Auch hier können Versicherungspakete wie bei den BMW Credit Cards zugebucht werden.

DKB Kreditkarten beantragen (Beispiel: Visa-Card)

Die DKB-Visa-Card muss z.B. nicht extra beantragt werden. Die Kreditkarte wird automatisch im Zusammenhang mit der Eröffnung des DKB-Cash-Kontos zur Verfügung gestellt. Die Kontoeröffnung erfolgt problemlos in wenigen Schritten online mit den üblichen Angaben, Schufa-Abfrage und Legitimationsprüfung.

Die Angebote im Überblick:
DKB Visa Card

Alle Kreditkartenanbieter und -herausgeber im Überblick:
American Express Visa Mastercard Diners Club
Barclaycard Commerzbank Deutsche Bank ING-DiBa
Targobank DKB – Deutsche Kreditbank Sparkasse Volksbank
HypoVereinsbank Valovis Commercial Bank Wüstenrot netbank
norisbank Advanzia Bank Santander Consumer Bank Hanseatic Bank