Welche Kreditkarte für Kanada Reise?

Kreditkarte Kanada
© renamarie / Fotolia

Eine Kreditkarte ist für die Reise nach Kanada bzw. Amerika, egal ob privat oder beruflich, sehr zu empfehlen und bringt viele Vorteile mit sich.

Es gibt bei einer Auslandskreditkarte einige Leistungen, die speziell bei einem Auslandsaufenthalt außerhalb von Europa (wie Kanada) sehr wichtig sind. Zu diesen Leistungen zählen unter anderem:

  • integrierte Reiseversicherungen, vor allem eine Reisekrankenversicherung
  • Kreditkarte mit Kreditrahmen
  • hohe Akzeptanz im Land
  • Notfallservice, zum Beispiel sofortiger Karten-Ersatz

Neben den zusätzlichen Leistungen sind bei den Kreditkarten, die speziell für den Einsatz außerhalb von Europa geeignet sind, zusätzlich anfallende Kosten zu beachten, die beim Einsatz in Europa meistens nicht anfallen würden.
Neben der höheren Jahresgebühren für diese Kreditkarten mit erweiterten Leistungen (meistens Gold- oder Platin-Cards), fallen für die Verfügung in Fremdwährung und Bargeldabhebung noch separate Kosten an. Denn für die notwendige Umrechnung von Kanadischen Dollars in Euro (Währungswechsel) werden im Normalfall zwischen 1% und 2% des Umsatzbetrages an Gebühren berechnet bzw. Mindestgebühren zwischen fünf und zehn Euro verlangt.

Was ist bezüglich Versicherungen, Kreditlimit und der Akzeptanz zu beachten?

Niagara Wasserfall in Kanada
© surangaw / Fotolia

Für Auslandsaufenthalte gibt es einige Zusatzleistungen, die Idealfall in die Kreditkartenleistungen integriert sind. Dazu zählen beispielsweise Mietwagenrabatte, Notruf-Services, Bonusprogramme wie Hotelmeilen oder Flugmeilen, sowie ein integriertes Paket von Reiseversicherungen.

Sehr sinnvoll ist die integrierte Auslandskrankenversicherung bei einem Aufenthalt in Kanada. Denn falls dortige Behandlungskosten höher als in Deutschland sind, müsste der gesetzlich Krankenversicherte diese „überschüssigen“ Kosten ohne Reisekrankenversicherung selbst bezahlen.

Wichtig ist zudem, dass man ein ausreichendes Kreditlimit hat, über das in Notfällen verfügt werden kann. Zudem ist natürlich eine hohe Akzeptanz der Karte bedeutsam, damit man möglichst „überall“ im Land bargeldlos zahlen kann. Diesbezüglich hat sich herausgestellt, dass VISA in Kanada sehr verbreitet und empfehlenswert ist. Mit American Express könnte es jedoch zu Problemen kommen, die sie nur selten akzeptiert wird.

Als Fazit zum Aufenthalt in Kanada bzw. Amerika bleibt im Bezug auf die perfekte Kreditkarte festzuhalten, dass diese Karte sich durch integrierte Reiseversicherungen, nutzbares Kreditlimit, hohe Akzeptanz, Mietwagenrabatte, Bonusprogramme und verschiedene Services auszeichnet.

Weitere Ratgeber zu Ländern in (Nord- und Mittel-)Amerika zum Thema:

Unsere Kreditkartenratgeber für die wichtigsten Reiseländer:
USA (Amerika)KanadaMexikoCosta Rica
BrasilienKubaArgentinienKolumbien
ChileBolivienNorwegenIsland
AustralienNeuseelandSchwedenEngland
TürkeiJapanVietnamIndien
MalaysiaIndonesien & BaliSüdafrikaÄgypten
RusslandPeruThailandFrankreich
ItalienVereinigte Arabische EmirateSpanienGriechenland
EcuadorVenezuelaDominikanische RepublikIrland
ÖsterreichSingapurSchweizFinnland
Sri LankaChinaPhilippinenSüdkorea
SchottlandMaltaTschechienKroatien
DänemarkUngarnTaiwanTansania
BelgienGrönlandPortugalZypern
Monaco